Das Ziel des Summer Camp ist unter anderem zu zeigen, wie vielfältig Informatik ist. (Foto: Bela Gipp)
Das Ziel des Summer Camp ist unter anderem zu zeigen, wie vielfältig Informatik ist. (Foto: Bela Gipp)

Experience computer science

Space available in the “Informatik-Summer Camp” hosted by the University of Konstanz and the Hochschule Konstanz University of Applied Sciences [Only available in German]

Vom 16. bis 19. Juli 2018 laden die Universität und die Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) bereits zum zehnten Mal interessierte Schülerinnen und Schüler zum Informatik-Summer Camp ein. Eingeteilt in ein Einsteiger- und ein Fortgeschrittenen-Camp bekommen Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 an den beiden Konstanzer Hochschulen Einblicke in die Informatik und können Hochschulluft schnuppern. Anmeldung noch bis zum 30. Juni 2018 möglich. Die Teilnahme am Camp ist kostenlos. Herzlich eingeladen sind Schülerinnen und Schüler aus der Bodenseeregion, aber auch darüber hinaus. Die Universität Konstanz und die HTWG Konstanz freuen sich auf alle, die an Informatik interessiert sind, ob mit oder ohne Vorkenntnisse.

Das Einsteiger-Camp beginnt am 16. Juli im Unterrichtslabor der BiSE der Universität Konstanz und setzt sich am 17. Juli an der HTWG fort. Das Fortgeschrittenen-Camp wird am 18. Juli im Unterrichtslabor an der Universität Konstanz und am 19. Juli an der HTWG durchgeführt.

Das Informatik-Summer Camp bietet viele Möglichkeiten, Informatik live zu erleben. Zusammen mit Wissenschaftlern, Professoren und Studierenden können Schülerinnen und Schüler in die Welt der Informatik eintauchen. Sie können selbst aktiv werden, tüfteln, forschen und entwickeln. Dabei lernen sie das Arbeitsumfeld der Informatik kennen und erhalten Einblicke in wissenschaftliche Labore, die mit neuen Technologien und zum Teil futuristischen Geräten arbeiten und normalerweise nicht öffentlich zugänglich sind.

Das Ziel des Summer Camp ist unter anderem zu zeigen, wie vielfältig Informatik ist, die schon vor dem Programmieren anfängt, dass sie Spaß macht, aufregend ist und ein flexibles Arbeitsumfeld im Team bietet.

Das abwechslungsreiche Programm wird teilweise von den Lehramt-Studierenden des Fachdidaktik-Seminars unter Leitung ihrer Dozentin Dr. Barbara Pampel entwickelt, reflektiert und durchgeführt. Dadurch bekommen die angehenden Lehrerinnen und Lehrer erste wertvolle praktische Einblicke in die Arbeit mit Schülerinnen und Schülern. Durch die Einbettung des Informatik-Summer Camps in das Unterrichtslabor MINT+ der Binational School of Education (BiSE) kann für die Schülerinnen und Schüler noch mehr Professionalität durch eine umfangreichere Ausstattung und für die Studierenden eine professionellere Reflexion geboten werden.

Faktenübersicht:

  • Informatik-Summer Camp 2018 vom 16. bis 19. Juli 2018
  • Veranstaltet von der Universität Konstanz und Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG)
  • Für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9
  • Kostenlose Teilnahme
  • Anmeldeschluss am 30. Juni 2018
  • Weitere Informationen: www.summercampkonstanz.de.