Uppsala, Sweden (M. Brendle)

Bewerbung für einen Erasmus+ Studienplatz

Erasmus Bewerbungsverfahren am Fachbereich

1. Februar

Für das Erasmus+ Programm läuft die Bewerbung für eine Partneruniversität über den jeweiligen Fachbereich. Bewerbungsschluss für das kommende Wintersemester, das gesamte akademische Jahr und das Sommersemester des Folgejahres ist immer der 1. Februar. Fällt dieser Tag auf ein Wochenende, so verschiebt sich die Frist auf den folgenden nächsten Werktag. Es gibt keinen zweiten Bewerbungstermin.

Wer darf sich bewerben?

Bewerben können sich Bachelorstudierende, die ihr Grundstudium abgeschlossen haben und alle Masterstudierenden, die bereits ein Mentorengespräch geführt haben. Gehen mehr Bewerbungen ein, als Plätze an der Partneruniversität vorhanden sind, findet ein Auswahlverfahren statt.

Ein Erasmus-Austausch ist nicht an eine spezifische Nationalität gekoppelt.

Online Bewerbung

Damit Sie mit Erasmus+ ins europäische Ausland gehen können, muss Sie der Fachbereich zuvor bei der Partneruniversität Ihrer Wahl nominieren. Hierfür füllen Sie eine Bewerbung aus, auf deren Grundlage wir Sie nominieren. Die Bewerbung läuft über ein Online-Formular

Maximal vier Wochen

Für das gesamte Auswahlverfahren benötigen wir im Schnitt 2-4 Wochen ab Bewerbungsschluss. Sollten wir weitere Details benötigen, setzten wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Nominierung an der Partnerhochschule

Sie erhalten eine E-mail, wenn Sie von uns ausgewählt wurden mit der Bitte, den Austauschplatz anzunehmen oder abzulehnen. Nehmen Sie den Platz an, folgt Ihre offizielle Nominierung durch den Fachbereich an der Partneruniversität. Die Partneruniversität setzt sich daraufhin mit Ihnen in Verbindung.

Das International Office übernimmt die Koordination

Die weiterführenden Schritte werden von nun an von den Erasmus-Koordinatoren des International Office übernommen. Das IO setzt sich mit Ihnen nach der erfolgreichen Nominierung in Verbindung und begleitet Sie Schritt für Schritt durch die Organisation Ihres Auslandsaufenthalts.

Hier geht es zur Online-Bewerbung

Details zum Auswahlverfahren

Folgende Kriterien berücksichtigen wir bei der Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber:

  • Akademisches Niveau: Absolvierte Prüfungen des Grundstudiums (Vollständigkeit und Notendurchschnitt)
  • Individuelle Motivation des Studierenden
  • Sprachkenntnisse für das Gastgeberland sowie sprachliche Anforderungen der Gastuniversität vorhanden
  • Geplante Studieninhalte (ergänzt das Angebot der Partneruniversität das Vertiefungsstudium)

Für die Auswahlkriterien ist der Notendurchschnitt nur ein Kriterium, das nicht stärker gewichtet wird, als die anderen aufgeführten Kriterien.

Restplatzvergabe

Nachdem die Bewerbungsfrist zur Nominierung abgelaufen ist, besteht immer noch die Möglichkeit, sich über das Restplatzverfahren zu bewerben. Im Normalfall werden Studierende über die Möglichkeit, sich auf vorhandene Restplätze zu bewerben, per E-mail informiert.