Information Engineering – Bachelor of Science

Die Konstanzer Art, Informatik zu studieren: Große Datenmengen analysieren und visualisieren sowie erlerntes Wissen zur Anwendung bringen.
Dr. Martin Brunner, Fachbereich Informatik und Informationswissenschaft

Grundständiges Studium, das zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss führt.

Jeden Tag fallen in allen Arbeits- und Lebensbereichen riesige Datenmengen an, z. B. Wetterdaten, Wirtschaftsdaten, demoskopische Daten oder auch medizinische Daten. Im Studiengang Information Engineering beschäftigen Sie sich damit, wie Daten zu bedarfsgerechten Informationen aufbereitet werden, relevante Informationen herausgefiltert und anschaulich dargestellt werden können, um somit Wissen zu generieren. Schwerpunkte im Studium sind daher die Datenexploration und Visualisierung von großen Datenmengen aber auch andere Bereiche wie Mensch-Computer-Interaktion oder Software Engineering.


Ab dem 30. September 2018 werden keine Studienanfängerinnen und Studienanfänger mehr in den Studiengang Information Engineering aufgenommen.

Zum Zeitpunkt der Einstellung des Studiengangs Information Engineering immatrikulierte Studierende können ihr Studium nach den für sie geltenden Bestimmungen fortsetzen. Die Abschlussprüfung muss bis spätestens zum 30.09.2023 abgelegt werden. In begründeten Ausnahmefällen kann die Frist verlängert werden.

Für Fach- und Hochschulwechslerinnen und -wechsler gelten folgende Regelungen:

- Zum Wintersemester 2018/2019 können Studierende noch in das 3. Fachsemester aufgenommen werden.

- Zum Sommersemester 2019 können Studierende noch in das 4. Fachsemester aufgenommen werden.

- Zum Wintersemester 2019/2010 können Studierende noch in das 5. Fachsemester aufgenommen werden.

- Zum Sommersemester 2020 können Studierende noch in das 6. Fachsemester aufgenommen werden.

Auf einen Blick

AbschlussBachelor of Science
StudienbeginnWintersemester
Regelstudienzeit6 Semester
Bewerbungszeitraum2.5. - 15.9.
Zulassungsbeschränkungnein
ECTS180
⌀ Zahl StudienanfängerInnen:40

Warum Information Engineering in Konstanz studieren?

- vielfältiges Lehrangebot basierend auf der Forschung der
Professorinnen und Professoren
- Möglichkeit zur aktiven Mitarbeit in Forschungsprojekten
- sehr gute technische Ausstattung
- exzellente Betreuung, viele Tutorien, familiäre Lernatmosphäre
- besondere Angebote für Erstsemester, wie z. B. Brückenkurs
Mathematik

Studieren in Konstanz

Inhalte

Perspektiven

Berufliche Perspektiven

AbsolventInnen

finden Berufsfelder in den verschiedensten Branchen und Bereichen von

Unternehmen, Verwaltungen und öffentlichen Einrichtungen, z. B. als

  • SoftwareentwicklerIn
  • ProjektleiterIn
  • (IT-)Consultant
  • Data Scientist
  • Web-EntwicklerIn

Weiterführende Studienmöglichkeiten

Die Universität Konstanz bietet den weiterführenden Masterstudiengang Computer and Information Science an.

Studienstruktur

Studienbeginn

Wintersemester

Studienaufbau

Einen exemplarischen Studienaufbau finden Sie in diesem Schaubild.

Weitere Informationen zur Studienstruktur finden Sie in der Studien- und Prüfungsordnung.

Praktika und Auslandsaufenthalt

Praktika

Während

der vorlesungsfreien Zeit wird empfohlen ein Praktikum von mindestens 2

Monaten zu absolvieren. Gerne hilft Ihnen der Fachbereich und der

Career Service beim Suchen einer geeigneten Praktikumsstelle.

Auslandsstudium

Ein

Auslandsstudium ist sehr empfehlenswert. Der Fachbereich kooperiert mit

vielen Partneruniversitäten. Zudem haben Sie die Möglichkeit, über

diverse Programme, wie Erasmus+, einen Auslandsaufenthalt durchzuführen.

Voraussetzungen

Welche Interessen und Fähigkeiten sollte ich mitbringen?

  • Freude an Mathematik und logischem Denken
  • solide Englischkenntnisse
  • kommunikative Fähigkeiten
  • Kreativität
  • Bereitschaft, in Teams zu arbeiten
  • lösungsorientiertes Denken

Erforderliche Sprachkenntnisse

Zur Bewerbung für den Bachelorstudiengang Information Engineering müssen Sie keine Fremdsprachenkenntnisse

verpflichtend nachweisen. Da ein Großteil der Forschungsliteratur

jedoch in englischer Sprache verfasst ist, sind gute Englischkenntnisse

sehr empfehlenswert.

Erforderliche Deutschkenntnisse: Fremdsprachige StudienbewerberInnen brauchen einen Nachweis über deutsche Sprachkenntnisse auf

dem Niveau der DSH-2 oder DSH1 mit TOEFL (560 paper based)/TestDaF 4

oder TestDaF 3 mit TOEFL (560 paper based) oder einer als gleichwertig

anerkannten Prüfung. An der Universität Konstanz ist es nicht möglich,

einen studienvorbereitenden Deutschkurs zu absolvieren bzw. eine

anerkannte Deutsch-Prüfung abzulegen. Daher muss bereits bei der

Bewerbung ein anerkannter Nachweis vorgelegt werden.

Lehr- und Prüfungssprache

Die gängigen Lehrsprachen im Bachelorstudiengang sind Deutsch und Englisch.

Zugangsvoraussetzungen zum Studium

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist die allgemeine

Hochschulreife (Abitur) oder eine anerkannte gleichwertige

Hochschulzugangsberechtigung.

Nachweis Studienorientierung
An

allen baden-württembergischen Hochschulen wird bei der Bewerbung um

einen Studienplatz ein Nachweis über die Teilnahme an einem

Orientierungsverfahren verlangt. Den Nachweis über die Teilnahme am

Orientierungsverfahren müssen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen beifügen.

Wenn Sie am Online-Selbsttest (OSA) Information Engineering

teilnehmen, erhalten Sie am Ende des Tests ein Teilnahmezertifikat.

Dieses Zertifikat gilt bei einer Bewerbung an der Universität Konstanz

als Nachweis Ihrer Studienorientierung.

Gebühren und Beiträge

Semesterbeitrag

Pro Studiensemester an der

Universität Konstanz ist von allen Studierenden ein Semesterbeitrag zu

zahlen, der in ähnlicher Höhe von allen Hochschulen in Deutschland

erhoben wird. Hier erfahren Sie, wie hoch der aktuelle Semesterbeitrag ist und aus welchen Kosten er sich zusammensetzt.

Studiengebühren im Erststudium für einen Teil der internationalen Studierenden
In Baden-Württemberg werden ab dem Wintersemester 2017/18 Studiengebühren für einen Teil der internationalen Studierenden im Erststudium erhoben. Studierende mit einer Staatsangehörigkeit innerhalb der EU bzw. des EWR müssen keine Studiengebühr im Erststudium bezahlen. Ebenso davon ausgenommen

sind bestimmte BildungsinländerInnen (z. B. Nicht-EU-BürgerInnen mit

deutschem Abitur) sowie Studierende im Rahmen einer Promotion.

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Studiengebühren im Zweitstudium für alle Studierenden
Zeitgleich werden Studiengebühren für ein Zweitstudium für alle Studierenden eingeführt. Ausführliche Informationen finden Sie hier.
Die

Universität Konstanz befreit jährlich eine begrenzte Anzahl von

besonders begabten internationalen Studierenden mit Abschlussziel bei

uns, nach Maßgabe der Regelungen in der Begabtenbefreiuungssatzung der

Universität. Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Bewerbung und Bewerbungsunterlagen

Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt.

Eine

Bewerbung für den Studiengang ist innerhalb dieser Frist(en) möglich:

2.5. - 15.9. (Wintersemester). Bei Bewerbungen auf ein höheres

Fachsemester (im Falle eines Fach- oder Hochschulwechsels) gelten

gegebenenfalls andere Fristen. Bitte informieren Sie sich darüber auf

der Webseite der Universität.

Erforderliche Bewerbungsunterlagen

Eine Übersicht der erforderlichen Bewerbungsunterlagen finden Sie in Ihrem Zulassungsantrag, den Sie am Ende der Online-Bewerbung erhalten.

Zur Bewerbung