Informatik Nebenfach

Informatikkenntnisse sind heutzutage in nahezu allen Bereichen relevant. Grundkenntnisse und Kompetenzen in diesem wichtigen Bereich sind ein Pluspunkt auf dem Arbeitsmarkt und immer häufiger zentral für das Weiterkommen in der eigenen Disziplin. Studierende in den geisteswissenschaftlichen Bachelorstudiengängen können im diese Grundkenntnisse im Rahmen des Bachelornebenfachs Informatik erwerben.

Neben dem „offiziellen“ Bachelornebenfach Informatik mit eigener Studien- und Prüfungsordnung, gibt es in vielen Bachelorhauptfächern auch die Möglichkeit Informatikmodule im Rahmen eines Wahlpflichtbereichs zu belegen. Bitte beachten Sie hierbei die Vorgaben der Studien- und Prüfungsordnung Ihres Hauptfachs. Das Fächerangebot des Bachelornebenfachs steht allen Studierenden der Universität Konstanz zur Verfügung. In Rücksprache mit der Fachstudienberatung bzw. den Dozierenden können darüber hinaus auch weitere Module besucht werden.